Howto Galvanisch getrennter CUK-Converter (Weitbereichsnetzteil Vin=90Vac...264Vac / Vout=24V/100Watt) mit Leistungsfaktor-Korrektur

Udo

Absoluter Profi
Member
Country flag
Das angehängte Schema mit integrierter Dimensionierungshilfe beinhaltet die Grundschaltung eines CUK-Konverters. Die diskontinuierliche Betriebsart DCM (dreieckförmiger Drosselstrom) erlaubt den Verzicht auf ein Steuer-IC mit Multiplizierer und Netzstrommessung. Der hohe Leistungsfaktor wird allein durch die geeignete Dimensionierung der Drosselinduktivität erreicht ("natürliche PFC-Generation" mit DCM). Für die Steuerung genügt daher ein einfaches
PWM-IC. Die Erklärung habe ich in das Schema mit eingetragen.
Die verwendeten Symbole für den Clock und den Sägezahngenerator, sowie die dazugehörige control.lib habe ich von Marcos Alonso übernommen.
Achtung ! Wer in seiner Lib eine Datei mit demselben Namen hat, sollte diese nicht überschreiben !
mfG
Udo
 

Attachments

  • PFC_DCM_Cuk.zip
    7.3 KB · Views: 0

Users Who Are Viewing This Thread (Total: 1, Members: 0, Guests: 1)

Who Read This Thread (Total Members: 3)

Top