Einfacher Konstantstrom-Regler

spicer

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Landesflagge
Mit einem BC547B und einer 6.2V Zener zBsp zum Ansteuern einer LED.
Hier 20mA.
Die Spannung [imath]U_\text{ref}[/imath] (hier 5.6V) um [imath]R_1[/imath] zu berechnen setzt sich so zusammen: [imath]U_\text{ref} = U_\text{zener} - U_\text{be}[/imath] (beim BC547B ca 0.6V)
Natürlich kommt noch [imath]I_\text{b}[/imath] zum Emitterstrom dazu, diesen können wir aber getrost ignorieren, weil der sehr klein ist.

Formel: [imath]R_1=\frac{U_\text{ref}}{I_\text{konstant}}[/imath] bzw. [imath]\frac{U_\text{zener} - U_\text{be}}{I_\text{konstant}}[/imath]
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

spicer

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Landesflagge
So sieht das in der Praxis aus.
Speise so die weisse LED. Diese ist Ersatz für eine Glühlampe der Lichtschranke in einem Marantz Tangential-Plattenspieler (ca 1980).
Mit dieser wird die Plattengrösse detektiert (Vollautomat).
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Benutzer welche diesen Thread betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Wer hat diesen Thread gelesen

Oben