Komponenten für die AC-Analyse von Schaltnetzteilen, DC-DC-Wandlern

Udo

Fleissiges Mitglied
Member
Landesflagge
Um den Frequenzgang von Schaltungen aus der Leistungselektronik bestimmen zu können, benötigt man PWM-Switch-Modelle und die dazugehörigen Elemente, wie angehängt. Zunächst im Bodediagramm die Verstärkung (Gain) und Phasenlage des ungeregelten Leistungsteiles (power stage) bei der Durchtrittsfrequenz bestimmen, dann in den .param-Anweisungen in der Schaltung für den geschlossenen Regelkreis eintragen. Wenn auch die Gleichungen in den .param-Anweisungen eingetragen sind, übernimmt LTspice die Berechnung der Frequenzkompensationsglieder. Mit diesen Werten ist dann ein Regelkreis stabil, da auch diese Bedingungen in die .param-Anweisungen eingearbeitet sind.
Die vorgenannten Erklärungen beschreiben, was man mit den Lib-Bauteilen machen kann. Beispiele dafür wurden bereits gepostet ( Howto - AC-Analysis VM-Buck-Regler (Tiefsetzsteller) ).
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer welche diesen Thread betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Wer hat diesen Thread gelesen

Oben