Hier mal was zum schmunzeln... PIR-Verstärker mit Schaltausgang vollständig diskret....

zipfelohr

Aktiver Benutzer
Member
Landesflagge
Hallo, werte Gemeinde,

Und eine Frage: wie bekomme ich das Signal vor und nach dem 1.Elko auf den gleichen Wert, ohne den Elko weiter zu vergrößern, (3-stufiger Verstärker ist extrem niederohmig am Eingang!) (C7 und C3 sind nicht für die Schaltung relevant, -habe ich nur eingefügt um Gleichspannungsfrei die Pegel dort direkt vergleichen zu können, also C7, C3 und die beiden 10 meg R's können weg.) Was haltet Ihr von meiner 2. Lösung? Jetzt reichen 470µ, -das ist schon eher praktikabel, -habt Ihr vllt. noch bessere Ideen? Freilich ein Transistor mehr, -aber das ist weniger ein Problem...
 

Anhänge

  • Phasendreher DDR.asc
    10,1 KB · Aufrufe: 7
  • Phasendreher DDRkleinerElko.asc
    9,8 KB · Aufrufe: 4
  • Phasendreher DDRkleinerElko2.7V.asc
    9,7 KB · Aufrufe: 5
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer welche diesen Thread betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Wer hat diesen Thread gelesen

Oben