gelöst Problem mit MOS-FET Simulation

spicer

Administrator
Teammitglied
Administrator
Moderator
Landesflagge
Stehe gerade gehörig auf dem Schlauch.
Die angehängte Schaltung funzt weder mit dem BTS134 noch dem standard MOSFET.
Jedoch mit BSP78 und BSB012N03LX3 schon.
Möchte eigentlich einen BTS117 simulieren, finde aber keine Lib dafür.

Wo liegt das Problem?
 

Anhänge

Udo

Absoluter Profi
Member
Landesflagge
Hi Spicer,
für die Beantwortung Deiner Frage genügt der Blick ins Datenblatt der MOS. Da ich nicht die Lib aller Bauteile habe, habe ich nur den BSP89 mit dem BSB012N03LX3 verglichen.
Die Erklärung liegt im unterschiedlichen Rdson > 4 Ohm gegen 1 bis 1,2mOhm. Der Strom durch die 20 Ohm-Widerstände bewirkt einen (inneren) Spannungsabfall am Rdson,
sodass an den 20 Ohm Widerständen unterschiedliche Spannungen anstehen und deshalb unterschiedliche Ströme fliessen. Das zeigt sich auch an den Kurven Vca bzw. Vcb.
Mit anderen Worten: Die 12V Versorgungssannung stehen dem BSP89 nicht mehr zur Verfügung, dem BSB.....Typ schon.

Gruß, Udo
 

Anhänge

Benutzer welche diesen Thread betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Wer hat diesen Thread gelesen

Oben