Howto Aktive PFC-Schaltung in Boost-Technologie mit automatischer Dimensionierung für Schaltnetzteile

Udo

Absoluter Profi
Member
Landesflagge
Auch für PFC-Schaltungen gibt es Applikationsbeispiele, so auch bei LTspice mit dem Controller LT1248. Für die Entwicklung sind solche Beispiele aber nur begrenzt nützlich, nämlich dann, wenn die Spezifikationsdaten sich
beim Entwickler von denen des Applikationsbeispieles unterscheiden. Als Folge dessen muss man jedes Mal eine zeitraubende Dimensionierung vornehmen.
Um dies zu erleichtern bzw. zu umgehen, habe ich im angehängten File die Dimensionierung in den Schaltplan mit eingearbeitet, sodass die Dimensionierung automatisch erfolgt. Die Parameter der Komponenten lassen sich nach der Transientensimulation dem spice error log entnehmen. Im Einzelfall wird man noch die Halbleiter enger toleriert und kostenorientiert auswählen. Auf eine Anleitung habe ich verzichtet, da das Beispiel leicht für andere Spezifikationsdaten anzuwenden ist und für sich selbst sprechen dürfte.

Gerne nehme ich Euer Feedback mit Anregungen und auch Fragen entgegen.

Gruß, Udo
 

Anhänge

Benutzer welche diesen Thread betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Oben