ungelöst Fragen zu LTspice

LT-XVII

Aktiver Benutzer
Member
Landesflagge
Hi, :brushteeth::cheer2:
habe mal Ltspice aufgeräumt ca. 60%
Habe LTspiceXVII vom 23.04.2019 installiert.
Jetzt habe ich mal Fragen.
was ist der Unterschied zwischen lib und include ?
was macht .model NIGBT NIGBT
Da finde ich kein LIB, MOD, SUB File obwohl es geht. IGBT.ASC

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

LT-XVII

Aktiver Benutzer
Member
Landesflagge
Hallöle,
Das mit LIB usw. habe ich kapiert.
Aber
was macht .model NIGBT NIGBT
Da finde ich kein LIB, MOD, SUB File obwohl es geht. Bei IGBT.ASC
Und die Datei LTspiceXVII.,ini in C:\...............\AppData\Roaming -ist OK
Warum gibt es C:\................\Eigene Dokumente\LTspiceXVII
Da wird das Verzeichnis Lib\ vom Programm reinkopiert.
Das neueste *.lib, *.mod, *.sub muss da rein Ohne geht nicht.
Wie ändern?

Gruß
 

spicer

Administrator
Teammitglied
Administrator
Landesflagge
Ich schnall's selber auch nicht ganz.
Nur scheint dieses Teil standardmässig integriert zu sein im Pfad
Meine Dokumente/LTspiceXVII/lib/sym/Misc
Rechnet denn die Simulation auch korrekt?
 

helmutsennewald

Absoluter Profi
Member
Landesflagge
> was ist der Unterschied zwischen lib und include ?

.lib sucht nur nach Modellen .subckt....ends, .model und nach Funktionsdefinitionen mit .func

.inc lädt alle Zeilen egal og das eine SPICE-line, ein subcircuit oder sonst etwas ist.
Das ist sozusagen eine Übermenge von .lib.

> was macht .model NIGBT NIGBT
Damit definiert man ähnlich wie beim normalen Transistor oder einer Diode das Modell des NIGBT. Dazu benötigt man aber die passenden Parameter. Das findet man ganz selten bei den Bausteilherstellern.
Meistens werden subcircuits für IGBTs bereitgestellt.
 

spicer

Administrator
Teammitglied
Administrator
Landesflagge
Ich habe das nie richtig begriffen :(
Vielleicht liegt's an mir oder, dass es bei mir unter WINE läuft.

Ich weigere mich weiterhin, Windows zu benutzen.
Hatte heute wieder eine Erfahrung.....
Ein Win10 braucht ohne Daten für sich alleine 100GB Space.
Das darf doch nicht sein für ein OS.
Das macht mir mehr Angst als das Coronavirus.
Ok...sorry. Das war jetzt offtopic ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

helmutsennewald

Absoluter Profi
Member
Landesflagge
Und vergiss nicht, dass die erste Zeile einer .lib-Datei ein Kommentar sein muss (begin mit einem Sternchen).
Diese Aussage it falsch.

Im Modellfile wird keine SPICE-Zeile der subcircuits or models ignoriert, wenn man mit .lib die Datei einbindet.

Es gibt aber etwas Anderes bezüglich der 1. Zeile einer Netzliste

1. Im Schaltplan kann es nie ein Problem mit der ersten Zeile geben.

2. Falls man man rein mit Netzlisten simuliert
Die erste Zeile der Top-level Netzliste wird in SPICE als Kommentar ignoriert. Das ist Teil der SPICE-Syntax.
Meisten steht da eh schon eine Kommentarzeile. Wenn nicht, dann macht man da eine hin.

Gruß
Helmut
 

analog

Aktiver Benutzer
Member
Landesflagge
Hallo Helmut, du hast recht, nur die erste Zeile in der Hauptnetzliste muss ein Kommentar sein. Möglicherweise könnte dies passieren, wenn die .lib-Datei Simulationsbefehle und Bauteile enthält, die für eigenständige Tests verwendet werden können. Ich habe sowohl .inc-Dateien als auch .lib-Dateien überprüft und sie funktionieren alle ohne einen Kommentar in der ersten Zeile. Ich habe dies auch mit SwitcherCad III überprüft und auch kein Problem.

Ich habe das LTspice Groups.io Nachrichtenarchiv nach "first line" durchsucht und es scheint, dass vor vielen Jahren ich und vielleicht auch du geraten haben, eine .lib-Datei mit einem Kommentar zu beginnen. Hier ist eine Nachricht, die du damals gepostet hast.

Helmut Sennewald 05/08/12 #54296

--- In LTspice@..., "VincenzoV" <varoli@...> wrote:

I have uploaded the file log_amp.zip. When I try to simulated this circuit I get the error message of the title. This happen only with a PC with Windows7. On another PC also with Windows7 and on a PC with WindowsXP the file does no give this error message but only a warning that in the subcircuit of the opamp ADA4898 there is a node with only one connesion.

WARNING: Less than two connections to node U9:9. This node is used by E:U9:CMR.

Even with this warning the simulation results seem good. All the PC use the 30 april version of LTspice. I do not understand the reason of this different behavior. Thanks in advance and best regards.

Vincenzo Varoli


Hello Vincenzo,

Your "ada4899.cir" has a missing comment "*" in the first line or you have to use .lib instead of .inc.

Your file

source ADA4899
.SUBCKT ADA4899 INV NINV OUT VCC VEE
...

Good file

* source ADA4899
.SUBCKT ADA4899 INV NINV OUT VCC VEE
...

I can think of only one reason why it works on the other PCs. The PCs it works may have a "good file" in the installation folder. Don't put any of your files into the installation folder.

Best regards,
Helmut
 

helmutsennewald

Absoluter Profi
Member
Landesflagge
Hallo analog,
damals ging es um das Problem, dass Vincenzo eine Datei ada4899.cir hatte die eine nicht SPICE-konforme Zeile " source ADA4899" enthielt.

source ADA4899
.SUBCKT ADA4899 INV NINV OUT VCC VEE

Da .inc alle Zeilen interpretiert, gibt das natürlich eine Fehlermeldung.
Dagegen ignoriert .lib alle Zeilen die nicht zu einem subcircuit, .model oder .func gehören.
Deshalb funktionierte das mit .lib.

Mein Vorschlag war dann die erste Zeile zur Kommentarzeile zu machen oder sie zu löschen.

* source ADA4899
.SUBCKT ADA4899 INV NINV OUT VCC VEE

Helmut
 

Benutzer welche diesen Thread betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Benutzer welche auf diesen Thread geantwortet haben: 3 Sehe alle

Oben